Persönliche Assistent:in auf Dienstreisen

Du unterstützt auf Urlaub und Dienstreisen Deines Arbeitgebers

Dein Arbeitgeber unternimmt beruflich regelmäßig Dienstreisen durch Europa und verreist gerne im Urlaub. Dabei ist die Bahn das primäre Verkehrsmittel der Wahl. Als Persönliche Assistent:in im AssistenzTEAM unterstützt Du während dieser Reise. Sie gelten als bezahlte Dienstreisen für Dich – auch wenn es für Deinen Arbeitgeber ein Urlaub sein kann. Das bedeutet: Arbeitszeit, Fahrtkosten, Übernachtungskosten, Versicherung und Verpflegung werrden vom Dienstgeber getragen. Das Arbeitsausmaß auf Dienstreisen kann variieren und wird zeitgerecht im Voraus vor Abfahrt gemeinsam festgelegt.

Dienstreisen werden im Team vergeben. Familiäre Bindungen oder Verpflichtungen wie Prüfungen auf der Universität, Kinderbetreuung… werden bei der Planung von Dienstreisen im Team berücksichtigt. Wenn Du einen Führerschein und Fahrpraxis besitzt ist dies vom Vorteil.

An folgenden Orten hat Persönliche Assistenz bereits unterstützt (Auswahl): Österreichische Alpen, Schweiz, Deutschland (Berlin, Hamburg,…), Japan, Indien, Korea, Russland (Sibirien), Belgien (Brüssel), Sambia, Tunesien, Spanien, Ungarn (Budapest, Debrecen, Pécs, Szeged), Rumänien (Siebenbürgen), Niederlande (Amsterdam), Norwegen (Bergen, Oslo), Frankreich (Paris, Provence, Cote Azure, Bretagne, Atlantik), Italien, Kroatien, Slowenien, Tschechische Republik, Polen (Krakau, Danzig), Slowakei (Kosice, Bratislava), Großbritannien (London, Liverpool), Schottland, Irland, Isle of Man, Oman, Dubai, China, Dänemark, Schweden…